CVJM bei Facebook CVJM bei Twitter CVJM bei Youtube CVJM bei Instagram
Spenden Button

2 Weltratstagung und Missionskonferenz 2018 in Thailand

Vom 8. – 14. Juli 2018 findet in Chiang Mai, Thailand, die 19. Weltratstagung des CVJM-Weltbundes zum Thema "Youth Empowerment 4 Good" statt.

Eine Teilnahme an der Weltratstagung ist nur als Teil der offiziellen deutschen Delegation möglich! Wir bitten deshalb alle Interessierten an einer Teilnahme, sich an ihre jeweiligen CVJM-Mitgliedsverbände zu wenden. Diese wurden von uns gebeten, ihre jeweiligen Delegierten bis spätestens 10. Januar 2018 auszuwählen und zu nominieren.

Im Anschluss an die Nominierung bekommen alle deutschen Delegierten spätestens im Januar einen Link vom CVJM-Weltbund zur eigentlichen Anmeldung zur Weltratstagung zugesandt.

Die Kosten für die Weltratstagung liegen bis Januar (Early Bird) bei 1.800 USD pro Person im Einzelzimmer bzw. 1.350 USD pro Person im Doppelzimmer. Unter "type of payment" sollte "bank transfer" ausgewählt werden. Die Rechnung wird dann zunächst auf den CVJM Deutschland ausgestellt, da ansonsten keine Bezuschussung aus KJP-Mitteln möglich ist. Der CVJM Deutschland stellt den entsendenden Mitgliedsverbänden die Teilnehmendengebühren für die die entsprechenden Delegierten im Frühjahr 2018 abzüglich eines KJP-Zuschusses in Höhe von 300 Euro in Rechnung. Sollte eine Person nicht förderfähig sein (kein Privataufenthalt vor der Tagung möglich, erlaubter Privataufenthalt im Nachgang zur Tagung max. Anzahl der Programmtage minus ein Tag), wird der entgangene KJP-Zuschuss dieser Person in Anschluss an die Maßnahme persönlich in Rechnung gestellt.

Direkt im Vorfeld der Weltratstagung findet vom 5. bis 8. Juli 2018 ebenfalls in Chiang Mai eine Missionskonferenz statt, zu der wir ebenfalls sehr herzlich einladen.

Die Delegierten der Mitgliedsverbände zur Weltratstagung, die auch an der Missionskonferenz teilnehmen, sollten sich unter www.ymca-unify.eu/worldwide/conferences/global_conference_2018 direkt dazu anmelden und die Zahlung des Teilnehmendenbeitrags eigenständig übernehmen. Der KJP-Zuschuss für die Weltratstagung ist durch eine Teilnahme an der Missionskonferenz vor der Weltratstagung nicht gefährdet.

Eine Teilnahme an der Missionskonferenz unabhängig von der Weltratstagung ist natürlich auch möglich und steht jeder Person offen. Eine Bezuschussung durch KJP-Mittel über den CVJM Deutschland entfällt in diesem Fall allerdings. Die Kosten für die Missionskonferenz liegen bei 280 USD pro Person ab 30 Jahre bzw. 180 USD pro Person unter 30 Jahre.

Die Flüge zur Weltratstagung müssen aufgrund der Bezuschussung durch KJP-Mittel über den CVJM Deutschland gebucht werden. Wir haben dazu mit Sachsen Media eine Vereinbarung getroffen. Alle Delegierten bekommen dazu weitere Informationen nach der Nominierung zugesandt. Die Flugkosten werden zunächst vom CVJM Deutschland übernommen und anschließend dem entsendenden Mitgliedsverband in Rechnung gestellt. Alle Boardingkarten müssen im Anschluss an die Weltratstagung im Original vorgelegt werden.

Ein Visum für Thailand wird für einen Aufenthalt unter 30 Tagen nicht benötigt.

Das Vorbereitungstreffen der deutschen Delegation zur Missionskonferenz und Weltratstagung findet am 26.05.2018 von 10:30 bis 16:00 Uhr in Kassel statt. Die Fahrt- und Verpflegungskosten für dieses Treffen werden vom CVJM Deutschland für alle Delegierten übernommen.

Für inhaltliche und organisatorische Rückfragen steht der Bereich CVJM weltweit unter weltweit(at)cvjm.de zur Verfügung.