Startseite> Service & Material> Stellenmarkt> Co-Standortleitung und Sozialarbeiter*in(m/w/d) 80 %

Co-Standortleitung und Sozialarbeiter*in(m/w/d) 80 %

Du suchst eine Aufgabe, die nicht nur dein Leben, sondern auch das anderer Menschen nachhaltig prägt und verändert? Dann bist du bei uns genau richtig:

Die Hoffnungsträger sind eine Stiftung mit mehr als 60 Mitarbeitenden. Unser Ziel ist es, dass Menschen nicht am Rande unserer Gesellschaft leben, sondern Teil unserer Gesellschaft werden. Dass sie wieder Hoffnung und eine Perspektive für ihr Leben bekommen. Mit anderen Worten: Wir wollen, dass Integration gelingt.

In Deutschland geschieht dies vor allem durch den Bau bezahlbaren Wohnraums und die integrative Arbeit in den Hoffnungshäusern.
Der Hoffnungshaus Standort in Konstanz besteht aus zwei Teilstandorten. Für den Teilstandort Stifterstraße in Konstanz-Wollmatingen suchen wir so bald wie möglich eine/eine(n)

Co-Standortleitung und Sozialarbeiter/in (m/w/d) 80%

Deine Aufgaben auf einen Blick:

  • Entwicklung Hoffnungshaus Konstanz, Teilstandort Stifterstraße gemeinsam mit der Standortleitung und verantwortliche operative Umsetzung des Konzepts "Hoffnungshaus" am Teilstandort
  • Sozialarbeiterische Begleitung von Bewohnern mit Fluchterfahrung des Gesamtstandorts mit einer weiteren Kollegin
  • Bildungsarbeit am Gesamtstandort
  • Gestaltung einer lebendigen Hausgemeinschaft am Teilstandort
  • Gestaltung des geistlichen Lebens am Teilstandort
  • Aufbau und Pflege von nachbarschaftlichen Beziehungen
  • Mitleben im Hoffnungshaus

Das zeichnet dich aus:

  • Fachlich qualifiziertes Studium oder Berufserfahrung, die zur Arbeit passen
  • Empathie, Freude an Beziehungsarbeit und möglichst Erfahrung im interkulturellen Kontext
  • Identifikation mit den christlichen Werten von Hoffnungsträger
  • Verantwortungsbewusstes, selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative
  • Hohe Teamfähigkeit

Gutes Zeit- und Selbstmanagement

Unser Angebot:

  • Ein moderner, sicherer und attraktiver Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • Projekte voller Hoffnung, die jede Unterstützung wert sind
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Arbeitgeber-Beteiligung von 20% an einer betrieblichen Altersvorsorge

30 Tage Urlaub im Jahr (bei einer 5-Tage Woche)

Kontakt und Bewerbung:

Sende uns bitte deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an bewerbungen@hoffnungstraeger.de

Für Fragen zur Stelle kannst du dich an Roland Eberle, Standortleitung Konstanz unter 0176/40762421 wenden.

Mehr Infos über Hoffnungsträger und unsere Arbeit findest du auf: www.hoffnungstraeger.de