Startseite> Themen & Bereiche> Aktion Hoffnungszeichen

Aktion Hoffnungszeichen

Mutter mit Kind in Indien

Mit dem Programm  Aktion Hoffnungszeichen fördert der deutsche CVJM Projekte in YMCAs weltweit, die zur Befähigung und Stärkung junger Menschen beitragen. Diese Projekte sind in YMCAs in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa angesiedelt.

Die Förderung erfolgt in vier inhaltichen Bereichen: Bildung für Leben, Perspektiven für junge Menschen, Hilfe für Kinder und Familien sowie Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit. Darüber hinaus unterstützt Aktion Hoffnungszeichen im Bedarfsfall Projekte der Katastrophenhilfe.