Kolumbien: Berufschancen für mütter

Schwierige voraussetzungen

Allein in Bogotá, der Hauptstadt Kolumbiens, leben 3,3 Mio. Menschen in Armut. Das bedeutet, dass eine vierköpfige Familie mit weniger als 82 US$ im Monat auskommen muss. In den letzten beiden Jahren hat sich die schlechte wirtschaftliche Lage noch einmal verschärft.  Die durch COVID-19 ausgelöste Pandemie hat vor allem die Arbeit der Frauen erhöht, die sich um die unbezahlte Hausarbeit und den Unterricht ihrer Kinder kümmern und trotz der Einschränkungen arbeiten gehen. Ihre Einkommen wurden gekürzt, was sich auf die Deckung des Lebensmittel- und Wohnbedarfs auswirkte, und einige Familien wurden von ihren Vermietern zwangsgeräumt.

Die vom YMCA befragten Frauen weisen darauf hin, dass diese Situation sie emotional belastet, dass sie Stress, Frustration, Sorgen und Unbehagen empfinden und die Beziehungen zwischen den Familienmitgliedern beeinträchtigt.

Kinder im YMCA Bogotá
Kinder im YMCA Bogotá

verbesserung der lebensbedingungen

Die Durchführung dieses Projekts ist für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Frauen von großer Bedeutung, da sie bei der Erzielung eines Einkommens unterstützt werden, indem sie ein lebensfähiges Unternehmen in ihrer Gemeinde gründen.

Dieses Projekt wird sich darauf konzentrieren, sie für die Gründung nachhaltiger Unternehmen auszubilden und ihnen mehr Kenntnisse im Bereich der finanziellen Planung sowie in Bezug auf den Verkauf und den Vertrieb von Produkten, insbesondere von qualitativ hochwertigen und umsatzstarken Backwaren, zu vermitteln.

Seit vielen Jahren verfügt der YMCA Bogotá über eine industrielle Bäckerei, die eine ideale Übungsplattform und Ausgangspunkt einer Vielzahl von Beschäftigungsverhältnissen ist.

Straße im Slum "Ciudad Bolivar"
Straße im Slum "Ciudad Bolivar"

Angebote selbständige arbeit

In drei Schritten werden die Frauen zum angestrebten Ziel gelangen:

1.       Die Frauen werden ausgebildet in fachlichen, persönlichen und sozialen Fähigkeiten, sie erhalten die Werkzeuge, die zur Entwicklung ihrer Fähigkeiten, zur individuellen und internen Stärkung ihrer Rechte und zur Verwirklichung ihrer persönlichen Lebensprojekte beitragen.

2.       Die Frauen werden angeleitet in Entwurf und Durchführung von Markt- und Produktvertriebsplänen unter Berücksichtigung der spezifischen Lage, der Fähigkeiten der Frauen, der von der Bevölkerung bevorzugten Produkte und der Strategien zur Gewinnung und Bindung potenzieller Kunden.

3.       Die Durchführung eines pädagogischen Lernprozesses mit Kindern und Jugendlichen aus den Familien der am Projekt beteiligten Frauen, bei dem sie Fähigkeiten erlernen, die zum Aufbau eines gerechten familiären, guten schulischen und solidarischen kommunalen Umfelds beitragen.

 

Frauen erlernen kosmetische Dienstleistungen
Frauen erlernen kosmetische Dienstleistungen

solidarität unter den frauen fördern

Mit der Gründung und Stärkung der Frauensolidaritätsgruppe während der Projektdurchführung wird ein größerer Raum für Partizipation, Integration und Interaktion innerhalb der Gemeinschaft gefördert. Ziel ist es, Aktionen der gegenseitigen Unterstützung durchzuführen, um die verschiedenen Probleme, die auf persönlicher, familiärer und wirtschaftlicher Ebene auftreten, anzugehen.

Damit wird ein Gegenpol zu der oft gewaltbereiten männlichen Unterdrückung geschaffen, der die Frauen im Alltag ausgesetzt sind.

Der YMCA Bogotá seinerseits wird die Frauen weiterhin auf fachlicher und persönlicher Ebene begleiten und neue Allianzen mit Organisationen, Kollektiven und Institutionen auf verschiedenen Ebenen eingehen, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten, sie auf andere Frauen zu übertragen und neue Alternativen zu entwickeln.

Frauen bei einem Treffen
Frauen bei einem Treffen

Spenden

Sie möchten dieses Projekt konkret unterstützen? Klicken Sie auf den Punkt oben rechts. Geben Sie dann auf dem Online-Spenden-Formular im Feld "Nachricht" die Projektnummer 42220 ein.

Kurz & knapp

Projektname: Berufschancen für alleinerziehende Mütter
Projektnummer: 42220
Projektbereich: Hilfe für Kinder und Familien
Laufzeit: 01/2022 - 12/2024
Fördersumme: 36.000 Euro

Bitte beachten Sie: Sollten mehr Spenden eingehen als für die einzelnen Projekte nötig sind, werden sie für andere Projekte desselben Projektbereichs im CVJM verwendet. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie um eine entsprechende Benachrichtigung.