Startseite> Service & Material> Neuigkeiten> #verkündigenwiejesus lautet das Programm
Neuigkeiten der CVJM-Hochschule gibt es auf www.cvjm-hochschule.de
Hier geht es zum CVJM-Blog-Archiv: alle Artikel bis zum 30. September 2020

Neuigkeiten

#verkündigenwiejesus lautet das Programm

[Pressemitteilung]

CVJM Bayern stellt Radikalisierungs­prävention beim digitalen Leitungskongress der CVJM-Mitarbeitenden vor

Im Fokus des diesjährigen Leitungskongresses des CVJM Bayern stand an diesem Wochenende der aktuelle Austausch und die gegenseitige Ermutigung für die CVJM-Arbeit vor Ort. Dafür wurden Arbeitshilfen und Materialien für die Kinder- und Jugendarbeit, wie zum Beispiel die Radikalisierungsprävention, vorgestellt.

Michael Götz, Generalsekretär des CVJM Bayern

Michael Götz, Generalsekretär des CVJM Bayern
 

Michael Götz, Generalsekretär des CVJM Bayern, sieht eine hohe Relevanz für den CVJM in dem Thema: „Auch Jesus hat häufig polarisiert, aber nicht als radikal Ausschließender, sondern als radikal Einschließender.“

Die umfangreiche, multimediale Arbeitshilfe soll junge Christinnen und Christen vor Radikalisierung schützen und auch Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit für das Thema sensibilisieren. Sie ist online auf der Website des CVJM Bayern verfügbar. Neben dem interaktiven Radikalisierungscheck, finden sich hier eine theologische Aufbereitung, ausgearbeitete Gruppenstunden und Ideen zur Umsetzung des Themas in der Schule.

RadikalisierungspräventionDer kurzfristig online stattfindende Kongress ist auch jährlicher Rahmen für die Delegierten­versammlung. Neben aktuellen Berichten der Landessekretäre aus den Arbeits­bereichen war auch eine formale Satzungsänderung Schwerpunkt der Delegiertenversammlung.

Gemeinsam wurde sich zudem auf das Jahresthema #verkündigenwiejesus eingestimmt. In digitalen Barcamps gab es Entwicklungsraum für Ideen und die Möglichkeit zum Austausch über die aktuelle CVJM-Arbeit. Schwerpunktthemen waren unter anderem: Angebote für 25- bis 40-Jährige,Visionen, die auf der Strecke geblieben sind und der Zusammenhalt von Gemeinschaft trotz Corona-Auflagen.

Ziel war, die Mitarbeitenden der einzelnen CVJM-Ortsvereine themenbezogen zu vernetzen sowie nachhaltigen Austausch zu fördern.

Auch auf eine Band musste bei der digitalen Veranstaltung nicht verzichtet werden

Auch auf eine Band musste bei der digitalen Veranstaltung nicht verzichtet werden
 

Der interaktive Gottesdienst zum Thema „selbstverständlich“ bildete den gemeinsamen Abschluss des digitalen Leitungskongresses. In seiner Predigt ermutigte Kirchenrat Michael Wolf die CVJMerinnen und CVJMer: "Wir dürfen, wenn wir von unserem Glauben weitererzählen, ganz in unserer Schwachheit, in unserem Zweifel, mit unseren Fragen kommen."

Die CVJM-Familie zeigte sich an diesem Wochenende hoffnungsvoll. Teilnehmende bestärkten gegenseitig im Online-Chat ihren Glauben.

Pressemitteilung des CVJM Bayern