Generalsekretär Pfarrer Hansjörg Kopp

Hansjörg Kopp (*1972, Heidenheim/ Brenz), wurde am 22. Oktober 2016 durch die Mitgliederversammlung des CVJM Deutschland zum neuen Generalsekretär berufen und hat am 15. März 2017 das Amt angetreten.

Zu seinem Einführungsgottesdienst am 25.03.2017 sagte EKD-Ratsvorsitzender Prof. Dr. Bedford-Strohm: "Dieser Tag ist ein großer Tag für unsere gesamte Kirche in Deutschland." Er fügte hinzu, dass der CVJM eine Gemeinschaft sei, die jungen Menschen Orientierung, Halt und Leben im Glauben vermittle.

Hansjörg Kopp ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Kassel.

Ehrenamtliches Engagement im CVJM

Von sich sagt Hansjörg Kopp, dass sein Lebensweg untrennbar verwoben ist mit der christlichen Kinder- und Jugendarbeit. Als Kind war er aktiv in der Jungschar beim CVJM, später u.a. im Eichenkreuz-Fußball und als Mitarbeiter und Leiter von Jugendgruppen und Jugendfreizeiten. "Ich möchte dem ursprünglichen Auftrag des CVJM neue Aufmerksamkeit schenken und junge Menschen für ein Leben im Glauben an Jesus Christus begeistern", so Kopp.

Werdegang

Datum Tätigkeit
seit 03/2017 Generalskretär des CVJM Deutschland (Kassel)
04/2010-03/2017 Jugendpfarrer (Esslingen):
50% Bezirksjugendpfarrer Esslingen
50% Landeskirchliche Sonderpfarrstelle Schwerpunkt milieusensible Jugendarbeit
07/2005-04/2010 Gemeindepfarrer (geschäftsführend) (Ulm)
Evangelische Jakobuskirchengemeinde am Hochsträß
03/2004-07/2005 Pfarrer zur Dienstaushilfe (Dekanat Ulm)
09/2001-03/2004 Vikariat
Evangelische Kirchengemeinde Laichingen
10/1994-03/2001 Studium der Evangelischen Theologie
Eberhard-Karls-Universität Tübingen und Philipps-Universität Marburg
Hansjörg Kopp
Hansjörg Kopp

Hansjörg Kopp

Generalsekretär

0561 3087-200

kopp@cvjm.de