Startseite> Themen & Bereiche> Fachtag 2024: CVJM über Grenzen hinweg

Fachtag 2024: CVJM über Grenzen hinweg

CVJM über Grenzen hinweg
Fachtag für Interkulturalität und Internationale Arbeit im CVJM

Unsere Gesellschaft wird vielfältiger und bunter. Globale und interkulturelle Perspektiven gewinnen an Bedeutung und wir als CVJM sind als Gestaltende mittendrin: Als Teil des weltweiten YMCAs pflegen wir internationale Partnerschaften, die uns bereichern und verändern. Wir investieren uns in interkulturelle Arbeit vor Ort und wollen Raum schaffen für Menschen mit internationaler Geschichte.

Auf dem Lernweg stellen sich aber neue Fragen: Welche "blind spots" tragen wir unbewusst als Teil der weißen Mehrheitsgesellschaft mit uns? Wie können wir uns diesen stellen und Perspektiven von Menschen Raum geben, deren Lebenserfahrung von Diskriminierung und Rassismus geprägt ist? Wie überwinden wir eigene koloniale Denkmuster in unserem Miteinander? Gibt es Partnerschaften auf Augenhöhe, und wenn ja, wie tragen wir als CVJM dazu bei?

Als Referent konnten wir Dr. Emmanuel Kileo (neuer Direktor der ELM) für einen Impulsvortrag gewinnen. Mehr über ihn erfahren könnt ihr hier

Referent des Fachtages Dr. Emmanuel Kileo
Referent des Fachtages Dr. Emmanuel Kileo

Eingeladen sind Haupt- und Ehrenamtliche, die sich für die interkulturelle und internationale Arbeit begeistern lassen.

Ort: Fulda, Bonifatiushaus

Datum: 26. - 28.04.2024 (Teilnahme ist auch nur am Samstag möglich)

Kostenbeitrag:

  • 40 € inklusive Übernachtung, Vollverpflegung und Materialien (ohne Anreise)
  • ermäßigt: 20 € (für Studierende, Auszubildende oder Tätige im Minijob)

Anmeldeschluss: 06.03.2024 (begrenzte Teilnehmendenzahl)

Vorläufiges Programm

Freitag, den 26.04.2024

18:00 Uhr: gemeinsames Essen

19:30 Uhr: Start ins Thema, Austausch über Vorerfahrung, Begrifflichkeiten und Erwartungen

Samstag, den 27.04.2024

Vormittag:

  • Impulsvortrag 1: Einblick in unser koloniales Erbe als christliche Akteure (Blick in die Vergangenheit)
  • Austausch und Rückfragen
  • Impulsvortrag 2: Was ist eine kolonial- und rassismuskritische Arbeit und wie kommen wir dahin?
  • Austausch und Rückfragen

Nachmittags:

  • Workshops zum Unterthema 1: "decolonize partnerships im CVJM - Erfahrungen, Berichte und Haltungen"
  • Workhops zum Unterthema 2: Rassismuskritische Arbeit in der interkulturellen Arbeit des CVJM vor Ort

Abend: Reflexionsrunden anhand folgender Ebenen:

  • Haltung: ich persönlich
  • Struktur: Wir als Teil von Systemen
  • Wie gestalten wir Veränderung im CVJM?

Sonntag den 28.04.

Vormittag:

  • Wege in die Praxis - Praxiszyklus mit Tools
  • Abschlussandacht

Mittagessen und Abreise

Anmeldung CVJM-Fachtag CVJM über Grenzen hinweg - Fachtag für Interkulturalität und internationale Arbeit im CVJM
Zu welchem Mitgliedsverband gehört dein CVJM / EJW?  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
CVJM-Hochschule  

Übernachtung (bitte ankreuzen)*  
 
 

Falls "Zweibettzimmer": Bitte Wunschpartner/-in nennen (im Feld "Bemerkungen").


Verpflegung (bitte ankreuzen)*  
 
 
 
 
 

 

Wenn der Fachtag ausgebucht ist, setzen wir weitere Anmeldungen auf eine Warteliste. Für den Fall werden die Personen informiert.*


Auf der Veranstaltung werden Fotos zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit (Print und online) gemacht. Mit dem Setzen des nächsten Hakens erkläre ich mich damit einverstanden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit formlos widerrufen, z. B. per E-Mail.
Bildrechte: einverstanden*  
 

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten innerhalb des CVJM Deutschland gespeichert und verarbeitet werden. Der CVJM Deutschland wird nur dann Daten an Dritte weitergeben, wenn dies zwingend zur Durchführung der Maßnahme erforderlich ist.
Einverständnis*  
Ich bitte darum, auch in Zukunft Informationen zur Internationalen Arbeit im CVJM zu erhalten.  



Ansprechpersonen für den Fachtag

Gerhard Wiebe

Bereichsleiter CVJM weltweit

0561 3087-250

wiebe@cvjm.de

Claudia Kuhn

Referentin CVJM-Arbeit in Deutschland / Referentin CVJM-Hoffnungszeichen

0561 3087-258

kuhn@cvjm.de