CVJM weltweit

YMCA175 London
YMCA175 London

Die internationale Arbeit im CVJM trägt zur Ausbreitung des Reiches Gottes in einer sich globalisierenden Welt bei, insbesondere unter jungen Menschen, und fördert damit Gerechtigkeit und Frieden in dieser Welt.

Dies geschieht durch christliches Zeugnis, Bildung und soziales Handeln.

Wir wollen Begegnung und Austausch junger Menschen ermöglichen, missionarisches, ökumenisches, interkulturelles und entwicklungspolitisches Lernen fördern und das (mit)teilende Engagement für Gerechtigkeit und Frieden stärken.

Dazu tragen u. a. internationale Begegnungen, verbindliche Partnerschaften, Projektförderung, internationale Freiwilligendienste, Events, Kampagnen und Schulungsmaßnahmen im CVJM bei.

Grundlage von CVJM weltweit sind

  • die Pariser Basis, die 1855 in Paris anlässlich der ersten Weltbundtagung verfasst wurde,
  • die Bernhäuser Basis, die 1971 auf der Mitarbeitertagung des CVJM-Gesamtverbandes im Bernhäuser Forst formuliert wurde,
  • die so genannte Kampala-Erklärung, die 1973 in Kampala/Uganda vom 6. Weltrat verabschiedet wurde,
  • und Challenge 21, die Beschreibung der Aufgaben und Herausforderungen für die CVJM-Arbeit weltweit im 21. Jahrhundert, angenommen vom 14. Weltrat (1998) in Frechen.

Bei der Internationalen Konferenz 2012 wurden die "Dasseler Impulse" für die CVJM Bewegung entwickelt:

Für den Newsletter von CVJM weltweit eintragen

Das Team von CVJM weltweit

Gerhard Wiebe

Gerhard Wiebe

Bereichsleiter CVJM weltweit

0561 3087-250

wiebe@cvjm.de

Claudia Kuhn

Claudia Kuhn

Referentin Aktion Hoffnungszeichen

0561 3087-239

kuhn@cvjm.de

Silke Leitenberger

Silke Leitenberger

Referentin Internationale Freiwilligendienste

0561 3087-253

leitenberger@cvjm.de

Gabriele Dumeier

Assistenz Aktion Hoffnungszeichen

0561 3087-251

dumeier@cvjm.de

Sigrun Koch

Assistenz Internationale Freiwilligendienste

0561 3087-257

koch@cvjm.de

Marion Reichow

Assistenz CVJM weltweit

0561 3087-252

reichow@cvjm.de

Weiterführende Informationen: