Hilfstransporte in die Ukraine

Derzeit gibt es eine große Bereitschaft zu helfen. Dazu zählen auch Hilfstransporte.

Viele Initiativen und große Organisationen fahren mit Hilfsmitteln an die Grenze. Auch einzelne CVJM haben Materialtransporte auf den Weg gebracht.

Damit Hilfe ankommt, muss sie gut koordiniert werden. Wir ermutigen euch deshalb, Transporte nur auf konkrete Anfragen hin zu organisieren. Klärt Bedarfe vor Ort ab und wie Hilfsgüter ankommen können.

In unserer engen Abstimmung mit dem YMCA Europe, die sehr intensiv im Austausch sind mit den Verantwortlichen aus den CVJM in der Ukraine, Belarus, Polen, Rumänien usw. haben wir uns darauf verständigt, weiterhin um Geldspenden zu bitten und diese Finanzmittel dem YMCA zukommen zu lassen, der dann in guter Weise unterstützen kann.

Zentrale Stelle für spezielle Hilfsgüter: Auf Bitten des YMCA Ukraine wird derzeit geprüft, ob im CVJM in Deutschland eine zentrale Sammelstelle für Hilfsgüter eingerichtet wird. So kann man auf spezielle und konkrete Bedarfe der YMCAs reagieren.

Packen für die Ukraine-Hilfslieferung
Packen für die Ukraine-Hilfslieferung
Marta (Vorstand YMCA Ukraine) und Lena (CVJM Berlin) bei der Planung
Marta (Vorstand YMCA Ukraine) und Lena (CVJM Berlin) bei der Planung