Über UNI-Y

Unsere Vision

Im Blick auf die jungen Erwachsenen wollen wir …

  • neue geistliche Heimat anbieten, damit der Glaube nicht versandet
  • Horizonte erweitern
  • praktische Hilfe leisten
  • "das Reich unseres Meisters unter jungen Menschen ausbreiten“ (Pariser Basis)

Im Blick auf die CVJM-Arbeit wollen wir …

  • ausgebildete und bewährte Ehrenamtliche weiter begleiten
  • zukünftige Leitende und Führungskräfte für die CVJM-Arbeit begleiten und ausbilden
  • die CVJM-Arbeit in den Uni-Städten stärken
  • uns mit anderen christlichen Studierendenorganisationen und -netzwerken (SMD, studiEC, Campus, Navigatoren etc.) vernetzen

Unsere Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind in erster Linie Studierende:

  • Abiturienten, ehemalige FSJler und internationale Freiwillige, die zum Studium in eine neue Stadt ziehen

… und gerne auch Azubis:

  • Sie gehen seltener von Zuhause weg, aber wenn sie gehen, ist es wichtig, auch sie nicht zu vergessen
UNI-Y: Heimat für Studierende und Azubis
UNI-Y: Heimat für Studierende und Azubis

So funktioniert UNI-Y

  1. Vorüberlegungen: Wer kann die Kontaktperson sein? Welche "Erstie-Aktion" wollen wir planen?
  2. Geht auf www.cvjm-aktiv.de und registriert euren Verein bis Ende März (jedes Jahr neu möglich). Unten auf dieser Seite findet ihr eine Mini-Anleitung zur Registrierung.
  3. Gebt eine verlässliche Kontaktperson für Studierende mit Mail und Handynummer an.
  4. Plant eure "Erstie-Aktion" und gebt auch diese an (z. B. Stadtführung am 15. Oktober 20xx).
  5. Ihr werdet nun unter www.uni-y.de mit eurem Ortsverein, der Kontaktperson und eurer Erstie-Aktion verzeichnet und könnt dort von Studis gefunden werden.
  6. Jährlich im März/April bekommen alle CVJM und die großen Freiwilligendienst-Träger (z. B. CVJM, EJW, netzwerk-m) Flyer mit dem Hinweis auf uni-y.
    Diese werden an die neuen Studis und Azubis weitergegeben und sie werden eingeladen, sich bei euch zu melden. Außerdem können sich dann auch Mitarbeitende aus anderen CVJM bei euch melden, und euch bitten, Kontakt zu jungen Erwachsenen aufzunehmen, die in eure Stadt ziehen.
  7. Umgekehrt könnt natürlich auch ihr nun jungen Menschen, die euren Verein verlassen, einen Kontakt mit auf den Weg geben.

Kontakt

Ruben Ullrich

Ruben Ullrich

Referent Junge Generation und TEN SING

0561 3087-255

ullrich@cvjm.de

Wer wird unsere Kontaktperson?

Wenn ihr euch auf die Suche nach einer passenden Kontaktperson macht, solltet ihr beachten:

Eure Kontaktperson sollte …

  • zuverlässig und gut erreichbar sein.
  • die Angebote für junge Erwachsene in eurem Verein kennen.
  • ein Herz für die Menschen haben, die zu euch kommen.

Kurze Anleitung zum Registrieren auf CVJM-aktiv

Werde Kontaktperson für UNI-Y
Werde Kontaktperson für UNI-Y

Projektgruppe

  • Ruben Ullrich, CVJM Deutschland
  • Jürgen Baron, AG der CVJM
  • Albrecht Röther, CVJM Baden
  • Ursula Braun, EJW
  • Michael Götz, CVJM Bayern
  • Christine Becker und Toby Sievers, CVJM Nürnberg
  • Petra Lampe, CVJM Berlin